Schlagwort-Archive: Rodrigo Sampaio Rodriguez

Neue Spiele aus Lateinamerika, Teil 2/2020

Der zweite Teil meines Taiwan-Berichtes braucht noch einen Moment, darum sind heute wieder die Lateinamerika-Nachrichten dran.

Brasilien

Azzelij, Dodos Riding DinosDas Plättchenlegespiel Azzelij war schon in einer kleinen Auflage bei Zuzu Board Games erschienen, und von dieser Ausgabe hatte mir der Autor Rodrigo Sampaio Rodriguez netterweise ein Exemplar zukommen lassen. Mir hatte daran insbesondere der Erweiterungsmodus mit den Zusatzregeln gefallen (und ich fand es am besten zu dritt). Entsprechend habe ich mich über die Nachricht gefreut, dass Azzelij jetzt noch mal in einer etwas größeren Auflage bei K&M Jogos erschienen ist, die die Erweiterung gleich mit Neue Spiele aus Lateinamerika, Teil 2/2020 weiterlesen

Neue Spiele aus Lateinamerika, Dezember 2018

Brasilien

Bei K&M Jogos ist soeben Treta do Anzol von Mário Sérgio und Rodrigo Sampaio Rodriguez erschienen (letzterer tritt hier unter dem Namen Rodrigo Zuzu auf). Ganz lose übersetzt heißt der Titel “Angelhakenstreiche”. Bei diesem verrückten Angelturnier streiten sich die Mitglieder einer Familie darum, wer die besten Fische angelt. Leider angelt man aber immer wieder andere Sachen, vom Monster bis zur Meerjungfrau, und wenn doch mal Fische dabei sind, muss man sie vor Katzen und missgünstigen Verwandten schützen. Für die anderen gehört man natürlich selbst in diese Kategorie, und so haut man sich nach Kräften gegenseitig in die Pfanne. Nur wer am Ende die meisten Fische hat, kann den Wettstreit gewinnen. Illustriert hat das Ganze Douglas Duarte. Neue Spiele aus Lateinamerika, Dezember 2018 weiterlesen

Neue Spiele aus Lateinamerika, Juni 2018

Nachdem der letzte Artikel sehr umfangreich geworden ist, habe ich beschlossen, von nun an eine feste Rubrik „Neue Spiele aus Lateinamerika“ einzurichten (es ist ja doch immer viel Recherche dabei). Bis auf Weiteres ist jetzt der erste Montag im Monat dafür reserviert. Ob das gut klappt, wird sich zeigen, wahrscheinlich werden die Artikel sehr unterschiedlich lang werden, je nachdem, was mir so vor die Füße fällt. Da bin ich selbst gespannt. Aber jetzt fange ich erstmal so an.
Vorweg ein Hinweis darauf, dass ich eine Übersichtsseite über die lateinamerikanischen Verlage eingerichtet habe. Das war eine ziemliche Arbeit, aber wer zufällig nach Lateinamerika unterwegs sein sollte, kann sich ja die Verlage aus dem enstprechenden Land vorher mal genauer ansehen und überlegen, wonach es sich Ausschau zu halten lohnt. Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen, wenn jemand noch was weiß, aber ich finde auch selbst ständig noch was.

Argentinien

Neue Spiele aus Lateinamerika, Juni 2018 weiterlesen