Überraschungspaket

Heute kam plötzlich eine größere Kiste von Abacusspiele hier an, addressiert an meine Siebenjährige. Da ich noch nicht zu Hause war, hat sie netterweise mit dem Auspacken auf mich gewartet und unterdessen die Kiste ein bisschen dekoriert.

Drinnen waren das hier…

… und das hier.

Das nenne ich mal eine gelungene Überraschung! Einige von Euch mögen sich vielleicht erinnern, dass sie sich früher schon mal mit dem Malen von Spielebildern hervorgetan hatte. Aber dass das jetzt solche Früchte trägt, ist natürlich schon große Klasse. Ich glaube, die Versorgung mit Spielen ist für die nächste Zeit gesichert (ich warte jetzt nur noch sehnsüchtig auf die Auslieferung von Mission Impractical – vor den Bremer Spieletagen am Wochenende wird das wohl leider nichts mehr. Schade. Aber ich fahre natürlich trotzdem hin).

Auf der Facebook-Seite von Abacus sind übrigens mittlerweile die von Michael Menzel persönlich ausgewählten Sieger/innenbilder zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.