Neue Spiele aus Lateinamerika, Teil 2/2021

Ich hab mich etwas rar gemacht, was zum Teil auch an Computerproblemen lag. Ich hoffe, es läuft jetzt wieder glatter. Zum Recherchieren hatte ich aber leider kaum Zeit, daher gibt es auch wieder nur ein kurzes Update.

Argentinien

La Maldición: Héroes de Lorthar (Der Fluch: Helden von Lorthar) ist ein Kartenspiel, bei dem man versucht, seine Fluchkarte loszuwerden – wer das zuerst schafft, gewinnt. Die genauen Regeln kenne ich nicht, aber es gibt verschiedene Spielmodi – 1 gegen 1, alle gegen alle, und ein Teamspiel. Die Karten sind im Comicstil gehalten und von den Autoren Cristian Squitieri und Ricardo Iassogna illustriert.

Update: Gerade habe ich doch noch einen Link zu einer Website bekommen, wo es auch die Regeln gibt. 

Brasilien

Eigentlich hatte ich gehofft, einigermaßen mitzukriegen, wenn ein lateinamerikanisches Spiel im Crowdfunding landet. Entgangen war mir das allerdings leider bei Apex K-Truck Racers von Fernando Kornijezuk, das mittlerweile bei Old Pirate Creative Studio erschienen ist und auf dem Weg zu seinen Backer*innen sein dürfte. Doppelt schade, weil bislang keine weitere Auflage geplant ist. In einer düsteren Zukunft haben die Spieler*innen aus einer Mega-Corporation Sachen geklaut und liefern sich jetzt ein Rennen darum, wer diese zuerst zum vereinbarten Abgabepunkt bringen kann. Zu den gestohlenen Sachen gehören Informationen über Lagerhallen, in denen man sein Fahrzeug pimpen kann; außerdem muss man zwischendurch verschiedene Aufgaben erfüllen, die einem unsterblichen Ruhm einbringen. Und natürlich muss man sich seiner lästigen Mitspieler*innen entledigen.
Apex K-Truck Racers ist ziemlich aufwendig gestaltet (siehe hier), daher würde es mich nicht wundern, wenn sich in diesem Universum zukünftig noch weitere Projekte ansiedeln würden.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung durch die Rechte-Inhaber*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.