Vorbericht zur Spiel Digital: Origame (Singapur)

Aus Singapur waren in den letzten Jahren immer ein paar Verlage in Essen vertreten, die sich leider dieses Jahr zurückhalten. Dafür ist diesmal Daryl Chow, den einige sicher von Spielen wie Das Artemis-Projekt, Overbooked oder Remember our Trip kennen, mit seinem Verlag Origame vertreten. Bei Origame gibt es dieses Jahr das Roll-and-Write-Spiel Wok and Roll zu entdecken, das ich vor ein paar Wochen schon auf Tabletopia ausprobieren konnte. Man würfelt mit sechs Lebensmittel-Würfeln, von denen zwei rot sind. Diese zwei gelten nur für einen selbst, während die anderen vier von allen genutzt werden können. Man stellt sich daraus Kombinationen von Gerichten zusammen, die man auf einem Zettel abstreicht. Man, möglichst keinen Würfel verfallen zu lassen beziehungsweise, wenn man selbst dran ist, auf den weißen Würfeln nichts Brauchbares stehen zu lassen, damit die anderen nicht zu stark profitieren. Es gibt Spielmodi in verschiedener Komplexität (ich habe nur die Basisvariante ausprobiert).

Origame

Kopi King ist ein Spiel, in dem man schnell nach den richtigen Karten greifen muss, damit man sich legendäre singapuranische Getränke zusammenmixen kann. Ich war trotz meiner mehrjährigen Aufenthalte in Ostasien nie in Singapur und mir sagen die Sachen nix, aber das Spiel funktioniert sicherlich auch ohne dieses Hintergrundwissen.

Über ein drittes Spiel namens Buffet Boss habe ich leider noch keine Informationen bekommen, das trage ich gegebenenfalls noch nach.

Das einzige Origame-Spiel dieses Jahrgangs, in dem es nicht ums Essen geht, heißt Plantopia: The Card Game. Darin versucht man, einen Garten zum Gedeihen zu bringen. Drei Pflanzenarten geben einem verschiedene Vorteile wie zusätzliche Karten oder mehr Kontrolle über das Wetter, das einem gewogen sein muss, wenn man beste*r Gärtner*in werden will.

Origame

Daryl Chow hat angekündigt, dass alle seine Spiele auf Tabletopia ausprobiert werden können. Ob die Spiele durch einen der Vertriebspartner verkauft werden, steht im Moment noch nicht fest.

Wer sich übrigens für asiatische Spiele interessiert, sollte unbedingt mal beim Blog auf der Origame-Webseite vorbeigucken. Da gibt es nicht so superoft was Neues zu lesen, aber wenn es was gibt, dann lohnt sich das in der Regel auch.

Eine Übersicht über alle meine Vorschauartikel zur Spiel Digital gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Spiel Digital abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.