Warmreden für die digitale Messe

Hier kommt mal wieder was in eigener Sache. Ich habe im Rahmen des sogenannten Beeple-Talks an einem Brettspiel-Battle teilgenommen. Moderiert von Peer Sylvester von Spielbar (vielen vielleicht auch als Spieleautor bekannt) sind Christoph Post von der Brettspielbox und mich eingeladen, uns zu duellieren. Natürlich nur verbal, es handelte sich nämlich um einen Podcast. Peer hat uns Fragen gestellt, und wir hatten zunächst je eine Minute Zeit zum Antworten und danach noch mal anderthalb Minuten zum Diskutieren. Anschließend hat Peer nach Gutdünken Punkte vergeben. Die eigentliche Sendung dauerte 45 Minuten, aber wir haben hinterher noch weiterdiskutiert und dabei einfach mal das Mikrofon angelassen. Wer sich das dadurch rund einstündige Machwerk anhören und wissen möchte, wie ich mich geschlagen habe, findet es hier.

Warum das Ganze? Na, erstens hat es Spaß gemacht, und ich würde das auch wieder machen. Zweitens aber muss ich dringend meine Radiostimme üben, denn es gibt noch weitere Neuigkeiten zu vermelden. Beeple wird das offizielle Radioprogramm zur Spiel Digital übernehmen, und da bin ich natürlich auch mit dabei. Einzelheiten zum Programm gebe ich sicherlich später noch bekannt, aber im Moment sind wir hinter den Kulissen noch fleißig am Werkeln, und es ist ja noch ein bisschen Zeit. Ich freu mich aber schon ziemlich drauf, denn es kommen ja immer mehr Einzelheiten über die virtuelle Messe ans Licht, und da sollte für alle was dabei sein.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, In eigener Sache abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.