Die Siedler von Kallalabad

Ich guck ja selten Filme oder Serien, aber da ich jetzt Urlaub hatte, habe ich mal eine Ausnahme gemacht und mir Das Institut – Oase des Scheiterns angesehen. Da geht es um ein deutsches Sprach- und Kulturinstitut im fiktiven zentralasiatischen Staat Kizbekistan. Hat acht Folgen, und die letzte dreht sich um eine einigermaßen legendäre Sechserpartie Siedler (auch wenn sie zum Räuber irritierenderweise Ritter sagen). Man muss eigentlich die ersten sieben Folgen sehen, um das Finale zu genießen, aber ich fand es insgesamt auch einigermaßen lohnend und zum Teil richtig lustig (vielleicht auch, weil ich selbst Deutsch für Erwachsene unterrichte, wenn auch an einem weniger dramatischen Standort). Wer neugierig geworden ist, findet die Serie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Spielen und Lernen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.