Neue Spiele aus Nigeria auf Kickstarter: Instant Sync und Bidding Room

Es ist ein bisschen still geworden um Du bist dran, das hatte persönliche Gründe. Ich bin aber noch da und möchte das auch gern fortsetzen, wenn auch vielleicht in etwas geringerer Frequenz. Aber mittlerweile hat sich doch einiges angesammelt, das ich berichtenswert finde, da werde ich mal zusehen, dass ich ab und zu die Zeit … Neue Spiele aus Nigeria auf Kickstarter: Instant Sync und Bidding Room weiterlesen

Vorbericht zur Spiel Digital: Nibcard (Nigeria)

Von Nibcard, dem zentralen nigerianischen Spieleverlag war in diesem Blog ja schon des Öfteren die Rede. Seit ich erstmals Kontakt mit Kenechukwu Ogbuagu (KC) aufgenommen habe, haben sich erfreulicherweise auch ein paar andere nigerianische Autor*innen aus der Deckung gewagt und ihre eigenen Spiele veröffentlicht, was in meinen Augen entscheidend ist, wenn die Entwicklung der nigerianischen … Vorbericht zur Spiel Digital: Nibcard (Nigeria) weiterlesen

Gute Neuigkeiten aus Nigeria

Hier kommt mal was zwischendurch. Ich hatte hier schon verschiedentlich Kenechukwu Okbuagu (meist nennt er sich KC) erwähnt, den Autoren und Verleger und Spielecafébetreiber und Förderer der Spieleszene in Nigeria. Er hat unter schwierigsten Bedingungen sehr viel erreicht – in einem Land, in dem bis vor ein paar Jahren keine zehn verschiedenen Brettspiele erhältlich waren. … Gute Neuigkeiten aus Nigeria weiterlesen

Neuland in Nigeria

In meinem Hauptberuf arbeite ich als Deutschlehrer für Erwachsene an einer kleinen Sprachschule. Gelegentlich veranstalten wir für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen des Freizeitprogramms auch Spielenachmittage. Da kommt dann ein Grüppchen von Leuten aus allen Möglichen Weltgegenden zum Spielen zusammen. Die meisten haben weniger Erfahrung mit modernen Spielen, aber da das Spielen zu den … Neuland in Nigeria weiterlesen

Spiele in Ägypten – Gespräch mit Amir Eid

Das Göttinger Spieleautor:innentreffen gehört zu meinen Lieblingsveranstaltungen im Spielejahr. Nicht nur, weil es sozusagen vor meiner Haustür ist, sondern vor allem, weil ich da immer spannende Leute kennen lerne. Dieses Jahr war das unter anderem Amir Eid aus Ägypten. Bislang habe ich ja nur in wenigen afrikanischen Ländern (Nigeria, Kamerun, Kongo) Spieleschaffende finden können, da … Spiele in Ägypten – Gespräch mit Amir Eid weiterlesen

Rückblick auf das Spieleautor:innentreffen 2022

Ich bin ja nicht so der rasende Reporter, daher kommt mein kleiner Bericht über das Göttinger Spieleautor:innentreffen auch erst jetzt. Stattgefunden hat es am 11. und 12. Juni 2022 in der Lokhalle, und natürlich war ich die ganze Zeit da und habe es total genossen. Die Lokhalle ist ein toller Ort dafür, und wenn ich … Rückblick auf das Spieleautor:innentreffen 2022 weiterlesen

Big Boss – ein katarisches Spiel in Essen

Bis vor Kurzem habe ich beim Thema Katar eher nicht als allererstes an Spiele gedacht (wenn wir mal von Fußball absehen). Aber Ihr kennt mich ja: Ich gehe gerne genau da hin, wo es Überraschungen zu erleben gibt. Und kürzlich habe ich erfahren, dass dieses Jahr auf der Messe in Essen ein kleiner Verlag aus … Big Boss – ein katarisches Spiel in Essen weiterlesen

Kickstarter-Kampagne für den 5. ABCon

(English below) In Nigeria steht wieder mal ein großer Spielecon an, und es werden über eine Kickstarterkampagne noch Spenden dazu gesammelt. Moment mal, spenden, damit sich Leute in einem weit entfernten Land einen schönen Tag machen können? Was ist mit den Flutopfern in Westdeutschland, den Ärzten ohne Grenzen, dem WWF, hungernden Kindern? Sind das nicht … Kickstarter-Kampagne für den 5. ABCon weiterlesen

Spieleentwicklung in der Demokratischen Republik Kongo

Einige von Euch warten vielleicht noch auf den zweiten Teil meines Kamerun-Artikels – das tue ich auch, mir fehlt aber noch Bildmaterial (und ein paar Details), bei dem ich auf andere angewiesen bin. Das wird eher noch ein paar Wochen dauern. Naja, eilt ja nicht. Dafür habe ich jetzt den Spieleautor Rabin Koko Lomami aus … Spieleentwicklung in der Demokratischen Republik Kongo weiterlesen

Neue Spiele aus Lateinamerika, Teil 10/2021

Heute mache ich es kurz, weil ich mit anderen spannenden Spieleprojekten ausgelastet war. Bald hoffentlich mehr dazu. Brasilien Erê – O Jogo dos Orixás stammt von Raphael Carmo. Es geht darin um Yoruba-Elemente in der brasilianischen Kultur (die Yoruba sind eine afrikanische Ethnie, die vor allem in Nigeria und Benin lebt). Die Orixás sind Gottheiten … Neue Spiele aus Lateinamerika, Teil 10/2021 weiterlesen