Omba/Docker

Omba habe ich zusammen mit Reinhold Wittig und Ingo Althöfer entwickelt. Es ist eine dreidimensionale Würfeljagd, die auf einem nur 3 x 3 Felder großen Spielbrett stattfindet. Wer es schafft, die anderen so zu blockieren, dass sie nicht mehr ziehen können, gewinnt.
Für zwei bis vier Leute.

Omba erschien zuerst in der Edition Perlhuhn, später bei Giseh und schließlich auch unter dem Namen Docker bei 1-2-3-games/Jactalea (mittlerweile Blue Orange). Von letzterer Ausgabe habe ich noch eine Handvoll Exemplare, von denen ich mich für je €10 Euro trennen würde. Bei der Edition Perlhuhn ist es aber auch noch erhältlich.

OmbaOmba2Docker