Monatsarchive: Oktober 2016

Auf dem Weg zum Klassiker

Unter den im Vorfeld am heißesten gehandelten Neuerscheinungen auf der Messe war mir eine besonders ins Auge gefallen, nämlich Hanamikoji von Kota Nakayama. Was so unglaublich japanisch klingt, stammt zwar tatsächlich ursprünglich aus Japan, war dort aber 2013 zunächst in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wie gut, dass ich auf kleine Spiele stehe…

Gestern bin ich von der Spielemesse in Essen zurückgekommen. Und da habe ich mich einfach mal gefreut, dass ich besonders gern kleine Spiele mag. Sonst wäre ich in der Bahn aufgeschmissen gewesen. Allerdings habe ich auf dem Foto doch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Spiel, das hat fünf Ecken

Ich habe eigentlich nur einen Spielpartner, mit dem ich öfter mal abstrakte Zweierspiele spiele. Mittlerweile sind aber meistens auch noch andere Leute dabei, wenn ich mich mit ihm treffe, daher ist das seltener geworden. Daher freut es mich, dass meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Stichspiel, aber viele Stacheln

Wer mein Blog aufmerksam liest, weiß, dass ich besonders auf einfache Spiele stehe. Wenige Regeln, schneller Einstieg, viel Lachen. Ich habe gegen strategische Tiefe gar nichts einzuwenden (im Gegenteil), aber viele bei Vielspieler/innen heiß begehrte Spiele sind mir einfach zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar